HAL System

G-EO System
Stationärer Roboter für Ausbildung und Neuerlernen von Gangfunktion, mit Treppen Ein- und Ausstieg Überwachung (in Echtzeit) und mit Pulsfrequenz und Sauerstoffsättigung Überwachung.

Anwendung:

  • Schlaganfälle,IMG_329720150526_153421
  • Rückenmarksverletzungen,
  • Schädel-Hirn-Verletzungen,
  • Infantile Zerebralparese,
  • Multiple Sklerose (MS)
  • Guillain-Barre-Syndrom,
  • Parkinson-Krankheit.

 

HandTutor
Professionelles Gerät für aktive Übungen der Hand mit Biofeedback.

Anwendung:

  • Schlaganfall, Schädel-Hirn-Trauma,IMG_4518IMG_4517
  • Händezittern, Bradykinesie (z.B. bei Parkinson-Krankheit),
  • Stärkung der Muskelkraft (u.a. bei Multiplen Sklerose),
  • Infantile Zerebralparese,
  • Spastik, Ataxie und Athetose,
  • Rehabilitation der Hand nach der Operation,
  • Frakturen um das Handgelenk, Weichteilschaden,

Schäden an den Plexus brachialis und/oder Nervus ulnaris und radialis, Einschränkung des aktiven Bewegungsumfangs

 

Schockwelle
Nicht-invasive Behandlungsmethode von chronischen Entzündungen und Schmerzen, sowie Muskel-Skelett-Erkrankungen. Es kombiniert die symptomatische und die kausale Behandlung für lang anhaltende therapeutische Wirkung.

Indikationen:

  • Enthesopathie,DSC_7158
  • Zustände erhöhter Muskeltonus,
  • Muskelkrämpfe,
  • Fersensporn, Schmerzen im unteren Rücken,
  • „Jumper Knie“, „Tennisarm“, „Golferellenbogen”,
  • Triggerpunkte,
  • Knackende Hüfte,
  • „Läuferknie“ (ITBS),
  • Schmerzhafte Schulter-Syndrom.

Empfohlenes Intervall zwischen den Behandlungen: 3-7 Tage.

 

Hochenergie Laser (HIL)
Effektiv stimuliert die Geweberegeneration, wirkt entzündungs- und ödemhemmend. Spürbare analgetische Wirkung bereits nach der ersten Behandlung.

Indikationen:

  • Chondromalazie
  • Entzündung des Schleimbeutels
  • Arthritis
  • Beschädigung des Meniskus
  • Fersensporn
  • Hals-Diskopathie
  • Schmerzen in der Lendenwirbelsäule
  • Ischias
  • Neuralgie peripheren Nerven
  • Entzündung der Sehnen
  • Verletzungen (Verstauchungen, Prellungen)
  • Schmerzen in der Wirbelsäule und der peripheren Gelenke

 

BOA – Mechanische Lymphdrainage
Professionelles Gerät für die Lymphdrainage und Druckmassage für die Anwendung in der Physiotherapie und Wellness

Indikationen für die Verwendung:

  • Lymphödems verschiedener GeneseIMG_4453
  • Beschleunigung der Heilungsprozess nach Verletzungen, Trauma und Muskel-Skelett-Chirurgie
  • Venenstauung
  • Veneninsuffizienz
  • Krampfadern
  • Unterstützung der Detoxifikation
  • Wellness
  • Body Sculpting

 

Geräte für die Physiotherapie

  • Ultraschallfz
  • Laser
  • HIL (Hochenergie -Laser)
  • Magnetfeld
  • Elektrotherapie
  • Lokale Kryotherapie (flüssiger Stickstoff)
  • Wärme- und Lichttherapie (Sollux).